Ihr begehbarer Kleiderschrank
Großzügig & flexibel

Endlich ein optimal aufgeteilter Raum für Ihre Lieblingsstücke …

Davon Träumen längst nicht nur die Frauen: ein begehbarer Kleiderschrank mit extra viel Platz für Ihre Kleidung und Accessoires. Verschaffen Sie sich Übersicht und Ordnung und machen Ihren begehbarer Kleiderschrank zu Ihrer persönlichen Boutique. Ein Raum in dem Sie und Ihre Kleidung sich rundum wohlfuhlen.

Planungshilfen - begehbarer Kleiderschrank

Sie möchten sich einen begehbaren Kleiderschrank zulegen? Dann sollten Sie vorher unbedingt einige Punkte beachten. Wir haben Ihnen viele wissenswerte Informationen und Hilfestellungen zusammengestellt, die Ihnen helfen, Ihren ganz persönlichen und maßgefertigten begehbaren Kleiderschrank zu realisieren.

  • Raum
  • Aufteilung
  • Funktionen
  • Athmosphäre
  • zusätzliche Elemente

Sie haben keine Zeit und möchten lieber arbeiten lassen? Wir sind Spezialisten mit über 20 jähriger Erfahrung im Großraum Berlin und Brandenburg und helfen Ihnen diesen Traum vom begehbaren Kleiderschrank zu verwirklichen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und wir werden Sie begeistern.

Raum

Die räumlichen und baulichen Gegebenheiten sind vorgegeben und selten kann man daran etwas ohne externe Hilfe ändern. Das sind und waren dann auch schon die einzigen Vorgaben. Alles andere können Sie direkt beeinflussen und Ihren begehbaren Kleiderschrank nach Ihren Wünschen gestalten.

Schauen Sie sich den Raum zuerst genau an und messen diesen einmal grob aus (Länge mal Breite). Wie viel m² haben Sie für den begehbaren Kleiderschrank? Für eine komplexe Lösung sollten mindestens 12 m² zur Verfügung stehen.

Anschließend müssen Sie sich Gedanken über folgende Punkte machen.

  • Raum oder Raumteiler
  • offener oder geschlossener Schrank
  • UV Schutz
  • Staubschutz
  • Größe
  • Form

Raum oder Raumteiler

Oft ist es so, dass die Kinder das Haus verlassen und ein Zimmer frei wird. Warum nicht den Traum nach einen Ankleidezimmer oder begehbaren Kleiderschrank verwirklichen.

Beachten Sie aber, dass sich ihr begehbarer Kleiderschrank in der Nähe des Schlafzimmers oder des Bades befindet, damit Sie die Wege kurz halten. Es macht keinen Sinn erst auf den Dachboden oder in ein anderes Geschoss zu laufen. Überlegen Sie sich, ob vielleicht ein Durchbruch vom Schlafzimmer sinnvoll ist.

Wenn Ihnen kein leeres oder räumlich nahes Zimmer zur Verfügung steht, dann teilen Sie doch Ihr Schlafzimmer mit einem Raumteiler. Vorausgesetzt sie haben danach noch ausreichend Platz für Ihren Schlafraum und das begehbare Ankleidezimmer.

Für einen Raumteiler gibt es viele Varianten und Möglichkeiten.

  • starre und feste Elemente und ein Durchgang.
  • dynamischen Elemente (Schiebetüren)
  • starre Schrank / Regal Elemente
  • dynamische Schrank / Regal Elemente

Schauen Sie sich zur Inspiration das Rima Fino Modell von raumplus an.

offener oder geschlossener Kleiderschrank

Möchten Sie lieber alles auf einem Blick sehen und wissen an welcher Stelle Sie die gesuchte Kleidung finden? Oder ist es Ihnen eher wichtig, dass sich die Kleidung Staubsicher und hinter geschlossenen Türen befindet? Beide Varianten haben vor und Nachteile. Es ist auch Geschmacks- und Gewohnheitssache.

UV Schutz

Wenn Sie sich für ein offenen System entscheiden, sollten Sie indirekte Sonneneinstrahlung vermeiden. Die UV Strahung bleicht die Farber Ihrer Kleidung aus.

Staubschutz

Bei offenen Systemen besteht die Gefahr, dass Ihre Kleidung einstaubt. Anzüge und Kleider sollten in Kleiderschutzhüllen hängen, um diese für längere Zeit vor Staub zu schützen.

Größe

Nutzen Sie den zur Verfügung stehenden Raum aus, auch jede Ecke und Schräge sollte mit einbezogen werden. Später ärgern Sie sich, wenn Sie den Platz nicht sinnvoll nutzen können. Lassen Sie im Gegensatz dazu aber auch genügend Platz und Freiraum für sich selber. Zwischen zwei Schrankelementen die sich gegenüber stehen, sollten zum Beispiel mindestens 80 cm Luft sein.

Der Platzbedarf für Kleidung sollte sich außerdem nicht am aktuellen Kleidungsbestand messen. Denken Sie auch den künftigen Zuwachs an Kleidungsstücken.

Form

Die Form Ihres begehbaren Kleiderschranks sollte sich an Ihren Raum anpassen. Dabei gibt es immer mehrere Möglichkeiten. Holen Sie sich Inspirationen und schauen Sie sich Beispiele an. Ob L-Form oder U-Form oder andere Varianten entscheiden am Ende Sie selbst. Sie müssen sich wohl fühlen und Ihre Kleider müssen Platz darin finden.

Sparen Sie sich die Zeit und Mühe! Beauftragen Sie einen Profi mit der Planung und den Bau. Einfacher kommen Sie nicht zu Ihren begehbaren Kleiderschrank! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Gestaltungsvarianten für Ihren begehbaren Kleiderschrank

Die klassische Art einen Schrank zu bauen: Hochwertige Korpusbauweise

Bei der klassischen Variante können Sie sich je nach Geschmack entscheiden, ob Ihr begehbarer Kleiderschrank mit einer Rückwand oder beispielsweise einem Sockel ausgestattet werden soll.

Völlig variabel ist die Gestaltung. Abstände zwischen Böden und Wangen können frei gewählt werden. Auch die Oberflächen können wir auf Wunsch individuell in Dekor oder mit Holzfurnier gestalten.

Flexible Lösung: Dekorausstattung für Ihren begehbaren Kleiderschrank

Durch eine Dekorausstattung lässt sich Ihr begehbarer Kleiderschrank äußerst variabel gestalten. Wenn Sie Ihren begehbaren Kleiderschrank öfter umgestalten möchten, lässt diese Variante durch das flexible System viele Einteilungsmöglichkeiten zu.

Eine horizontale Trageleiste an der Wand wird mit vertikalen Hängeschienen ausgestattet. Auf diesen finden dann Böden, Körbe und jede Menge Zubehör Platz. Für einen edlen, hochwertigen Gesamteindruck Ihres begehbaren Kleiderschrankes können diese Elemente mit Walnuss- oder beispielsweise Birkenholz kombiniert werden.

Ästhetisch und belastbar: Begehbarer Kleiderschrank mit Aluminium & Holz

Die formschöne Variante sorgt mit wohl durchdachten Details für Ordnung. Der Aluminiumrahmen kann bis zu einer Höhe von 3 m gestaltet werden. Waagerechte Holzböden können beliebig kombiniert werden. Ein großer Vorteil: Die Spannweite von Kleiderstangen und Böden kann 2 m erreichen.

Ein Drehregal hilft dabei, auch den letzten Winkel Ihres begehbaren Kleiderschrankes sinnvoll zu nutzen. Diese Lösung ist beidseitig nutzbar und verwandelt sich mit nur einem Dreh von einer Regalseite mit Böden zu einem großen Spiegel.

Wir übernehmen gern die Planung und Umsetzung Ihres begehbaren Kleiderschrankes. Sparen Sie sich Nerven und kostbare Zeit – unser Team kümmert sich mit viel Engagement um alle Einzelheiten.

Unsere Planer helfen Ihnen bei der Umsetzung. Nennen Sie uns all die Dinge, die in Ihrem begehbaren Kleiderschrank untergebracht werden sollen und wir können nach Abstimmung der Räumlichkeiten mit der individuellen Planung beginnen.

Je nach Geschmack kann Ihr begehbarer Kleiderschrank mit Kleiderstangen, Schubfächern, Kleiderliften, Hosenhaltern, Schuhablagen, Gürtelhaltern, Spiegelschränken uvm. ausgestattet werden.

In unserer Tischlerei bauen wir übrigens auch seit über 22 Jahre individuelle Einbauschränke. Egal ob im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder unter der Treppe. Unsere Einbauschränke mit Dachschräge nutzen den vorhandenen Platz optimal aus.